Ein herzliches Willkommen ­auf der Homepage der Grundschule Einberg


Liebe Eltern,

kaum zu glauben, wie schnell die Zeit vergeht ..... wir bereiten uns bereits auf das neue Schuljahr vor, es gibt vieles zu planen, zu klären.

Hoffentlich konnten Sie sich gut erholen und haben erlebnisreiche Ferien verbracht? 

Im Kollegium begrüßen wir neu unsere Lehramtsanwärterin Lea Höhn, unsere Mobile Reserve Beata Bujdoso und unsere ukrainische Lehrkraft Xenia Palanitschka. Herzlich Willkommen!

Die Schule startet für die Jgst. 2 - 4 am Dienstag, 13.9.22, 8 Uhr, Treffpunkt ist unser Pausenhof.  

Bitte beachten Sie die neuen Abfahrtzeiten der Schulbusse für die einzelnen Ortsteile.

Unsere Schulanfänger beginnen mit dem Gottesdienst um 9 Uhr in der Kirche St. Marien. 

In der ersten Schulwoche endet der Unterricht am Dienstag und Mittwoch für alle Schüler um 11.15 Uhr.

Buskinder fahren anschl. nach Hause. OGS-Kinder gehen bereits ab Dienstag in die Betreuung im Haus, die Kinder des Schülerhorts fahren mit dem Bus bis zur Mittelschule.  

Ab Donnerstag gilt der reguläre Stundenplan. Wir wünschen allen einen guten, entspannten Start.

Weitere wichtige Informationen mit Terminen, Sprechstunden etc. erhalten Sie über unseren Infobrief, der zeitnah folgt. 

Noch ein wichtiger Hinweis: Ab diesem Schuljahr teilen wir unser Schulgelände mit der Grundschule Mönchröden. Bitte verzichten Sie auf unnötige PKW-Transporte, um ein Verkehrschaos zu vermeiden und die Sicherheit Ihres Kindes zu gewährleisten. 

Viele Grüße aus der Schule und alles Gute für das kommende Schuljahr.  

Claudia Rauch im Namen der gesamten Schulfamilie    


„Der Blick auf das Individuum – das muss unser Ausgangspunkt sein. Gute Bildung geht nicht in erster Linie von gesellschaftlichen Bedürfnissen oder den Anforderungen der Wirtschaft und des Arbeitsmarktes aus. Zuallererst hilft uns gute Bildung, das zu entdecken, was in jedem Einzelnen von uns steckt, was uns von Gott gegeben ist. Jeder kann etwas, und jeder braucht die Chance, sich durch Bildung weiter zu entwickeln und mehr aus dem eigenen Leben zu machen.“

- Altbundespräsident Horst Köhler, 2006
Grundschule Einberg

Grundschule Rödental-Einberg

Adresse: Glockenberg 22
96472 Rödental-Einberg

Telefon: (09563) 1473
Telefax: (09563) 50897

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
Internet: grundschule-einberg.de