Sj 2012/13

25.05.2012 - Gesundheitstag

Gesundes Essen, Bewegung und Entspannung

Dass dies alles zu einer gesunden Lebensweise dazu gehört, weiß jedes Kind. Am letzten Schultag vor den Pfingstferien konnten es alle Schüler aber auch in der Praxis ausprobieren.

Deshalb hatten sich die Lehrer vielfältige Stationen ausgedacht. So konnten die Kinder zum Bespiel ihr Wissen über Obst und Gemüse testen oder herausfinden, wie viel Zucker denn in unseren Lebensmitteln versteckt ist. Viel Bewegung gab es an verschiedenen Stationen in der Turnhalle. Entspannen konnten die Schüler dann sogar beim Yoga.

Im Anschluss an diese Aktivitäten fand in allen Klassen ein gemeinsames gesundes Frühstück statt. Alle Kinder hatten dazu gesunde und leckere Sachen mitgebracht. Nach einem gemeinsamen Frühstückslied, das zuvor an einer Station gelernt wurde, schmeckte das Essen in einem großen Kreis noch einmal so gut.

Unser Dank geht auch an die Eltern, die uns so tatkräftig unterstützt haben. Der Gesundheitstag hat allen viel Spaß gemacht.

 

14.05.2012 - Europatag

Am Montag, den 14. 05.2012 stand der Unterricht an der Einberger Grundschule unter dem Motto „Europa“.

Die beiden 3. Klassen bereiteten anlässlich dieses Europatages gemeinsam einen griechischen Zaziki zu.

16.02.2012 - Lesenacht der Klassen 3a und 3b

Der Grüffelo ist wirklich gruselig!
Die Kinder bearbeiten ihr "Grüffelo-Heft!"
Das macht Spaß!
Gemeinsam tüfteln!
Schmökern im Schlafsack
Am Morgen stärkten wir uns mit einem leckeren Frühstück

Vom 16.02. 2012 auf den 17.02.2012 veranstalteten die Klasse 3a und 3b eine Lesenacht zur Förderung der Lesemotivation.

In freudiger Erwartung fanden sich gegen 19.30 Uhr die Schüler beider Klassen in den schon vorbereiteten Klassenzimmern ein. Nach einem herzlichen Willkommensgruß wurden die Schüler mit dem Thema der Lesenacht, dem Bilderbuch von Julia Donaldson: „Der Grüffelo“ konfrontiert. Auf verschiedenen Zugangswegen lernten die Schüler das Bilderbuch handlungsorientiert kennen. Durch die besondere Atmosphäre wurde ein positiver Zugang zum Lesen und zu Büchern geschaffen, was sich selbst beim Schmökern in den Schlafsäcken noch zeigte. Den Abschluss der Lesenacht bildete am nächsten Morgen ein gemeinsames Frühstück, das mit Unterstützung durch tatkräftige Eltern vorbereitet wurde, und der zur Lesenacht passende Film: „Der Grüffelo“.

So wurde diese Lesenacht für alle Beteiligten ein Erlebnis, das uns noch sehr lange in wunderbarer Erinnerung bleibt.